Pearl Kimberly of Cuddlybears

genannt „Kimba“,
geboren am 24.03.2012
gestorben am 10.11.2015
Züchter: Ines Dancsó (Link zur Homepage)
Eigentümer und Besitzer: Daniela Hildebrandt

Kimba war ein Bichon frisé mit einer VK Ahnentafel, die vom FCI -VDH anerkannt ist.

Kimba durfte nur 3 Jahre alt werden. Sie wurde durch einen von Menschen ausgelegten Gift-Köder aus unserer Mitte gerissen. Wir trauern tief um diesen Sonnenschein, die niemandem etwas getan hat und jedem ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat. Es gab keinen besseren, treueren, freundlicheren, unkomplizierteren Hund als sie. Sie hinterlässt ein tiefes Loch in unserer Seele.

Nachruf von Dany:

Kimba. Mein Engel. Mein kleiner Clown. Meine beste Freundin. Mein Ein und Alles. Ich kann es noch nicht fassen das du jetzt nicht mehr bei mir bist, mich nicht mehr auf Schritt und Tritt verfolgst, mir nie wieder dein kleines Kopfchen in den Schoß legen und mich abschlecken wirst wenn ich traurig bin, mich nie wieder vorwurfsvoll anschaust wenn ich dich gebürstet oder gar gebadet habe. Du wirst nie mehr über die Wiese flitzen können mit deiner großen besten Freundin Amie. Du fehlst mir so schrecklich! Ich werde immer an dich denken kleiner Wirbelwind.
Ich habe dich unendlich lieb. Schlaf gut.

Amie und Kimba:

 

Fotos