Unser neues Pony

Unser Ponyteam hat heute Verstärkung bekommen – darf ich vorstellen: Stapelbroek’s Laura, genannt Maggie (den Rufnamen bekam sie von der Vorbesitzerin). Sie ist ein superbraves Pony, das Kinder liebt. Sie ist ein Dartmoor Pony mit vollen Papieren und zur Zucht eingetragen. Eine Dartmoor Pony Stute war schon lange mein Traum, weil diese Ponys sich vom Charakter her sehr gut als Kinderponys eignen. Außerdem finde ich sie von der Größe her ideal, auch zum Fahren. Wir werden im Übrigen auch nicht jünger und da ich Ponys liebe, werden eben die Pferde nach und nach etwas kleiner – ist dann vom Handling her auf lange Sicht gesehen einfacher für uns. „Unser neues Pony“ weiterlesen

Abschied von ‚Goldbolle‘


Heute hat uns Birka, unsere „Goldbolle“, im Alter von 28 Jahren verlassen. Sie ist jetzt wieder vereint mit ihrer besten Freundin Bella und Meggie, wie früher auf dem Schlickhof. Mit diesen drei bin ich seinerzeit in Warthausen eingezogen … ein tolles Trio: Bella war mein Hafi, Birka war der Hafi meines Sohnes Micha und Meggie das Pony meiner Tochter Dany. Und jeder der drei war bis zum Schluss bei seiner Bezugsperson und ist in den Armen seines Menschen eingeschlafen. Birka kam als erste des Trios zu uns – nun ist sie als letzte gegangen.

„Abschied von ‚Goldbolle‘“ weiterlesen

Willkommen im Leben, Charlie Blue

Heute hat unsere Cosima Blue einem gesunden Hengstfohlen das Leben geschenkt. Sie hielt uns ganz schön in Atem und bescherte uns schlafarme Nächte. 11 Monate und 18 Tage ließ sie sich Zeit. Heute Nacht um 2:45 Uhr war es endlich so weit. Kurz vorher waren auf unserer Überwachungskamera die Vorderfüße zu sehen und die Geburt war in vollem Gange. Ein Mordsbrocken, der nur aus unglaublich langen Füssen zu bestehen schien, erblickte das Licht der Welt. Die große Bürde der Erwartungen, die auf ihm liegen, trägt er mit ungeheurem Selbstbewusstsein. Man kann jetzt bereits die Stärke erahnen, die ihn einst über die Hindernisse springen lässt, … wie man so schön sagt, da springen selbst die Papiere.

„Willkommen im Leben, Charlie Blue“ weiterlesen

Mit dem Kopf durch die Wand zur Regenbogenbrücke

Am 18.11.2020 musste ich meine Bella gehen lassen … meinen geliebten Sturkopf – sie hat bis zum letzten Atemzug gekämpft und nicht aufgegeben, bis wir sie von Ihrem Kolik-Schmerz erlöst haben. Sie durfte 30 Jahre alt werden und sie war bis zu ihrem letzten Tag topfit und ging mit dem Kopf durch jede Wand. Den Tierarzt brauchte ich nur zu Impfungen und zum Zähne richten, sonst nie … bis auf heute … und da war unser Tierarzt ganz schnell da und hat sein Möglichstes versucht, leider vergebens. „Mit dem Kopf durch die Wand zur Regenbogenbrücke“ weiterlesen