R.I.P. geliebte Meggie

Heute stand die Welt für einen Augenblick still. Und als sie sich dann weitergedreht hat, war nichts mehr wie es vorher war. Meine kleine Meggie hat mir heute, 10 Tage nachdem diese wunderbaren Bilder entstanden sind, ganz deutlich gezeigt dass es nicht mehr geht und durfte dann mit dem Kopf in meinen Armen einschlafen.

Meine süße Maus, mein Seelenpony, du hast mich meine gesamte Kindheit über bis heute begleitet und du hast deine Spuren in mir hinterlassen. Durch dich weiss ich, was wahre Freundschaft, Verantwortung und Loyalität bedeutet! Ich hatte immer gehofft, dass eines Tages auch meine Kinder auf deinem Rücken sitzen werden um mit dir die Welt zu erkunden. Entweder war ich zu langsam oder du zu schnell oder beides, aber ich werde ihnen mit einem Lächeln im Herzen von dir erzählen. Ich bin unendlich dankbar, dass das Schicksal unsere Wege zusammengeführt hat und ich dich 17 wunderbare Jahre bei mir haben durfte. Und auch wenn ich nicht an einen Himmel glaube, bin ich sicher, dass sich unsere Seelen irgendwann wieder sehen.

Run free meine Süße!
Deine Dany

[ zu Meggie ]