R.I.P. Nobby

Unsere Noblesse,  genannt Nobby musste heute, am 15.12.2020, eingeschläfert werden aufgrund eines Darmverschlusses – R.I.P. du süßes Pony! Sie durfte 31 Jahre alt werden und war für unsere Kinder ein tolles Pony.

Sie war die letzten Jahre leihweise bei Familie Maier, dort hatte sie es super gut und wieder ein Kind, das auf ihr Reiten lernen konnte, nachdem unsere Kinder zu groß für sie waren. Sie war dort Familienmitglied und Kamerad – dafür möchten wir Familie Maier von ganzem Herzen danken. Sie hätte keinen besseren Platz bekommen können. Sie war bis zum letzten Tag top fit und ging vor Corona auch noch einmal pro Woche in der Reitstunde mit.

Sie war ein tolles Pony, sehr lieb, aber auch recht spritzig und rittig, genau die richtige Lehrmeisterin für junge Reiter!

 

[ Nobby ]